Alles über Gefährliche Abfallentsorgungssoftware

Reading time: minutes

Share this

https://Alles%20über%20Gefährliche%20Abfallentsorgungssoftware

Ein Primer für das umfassendste und kostengünstigste SaaS(Software-as-a-Service)-Tool der Branche.

Dies ist die nächste in einer Reihe von Blogs, die sich auf EHS technologische Fortschritte konzentrieren, die Denken und Handeln provozieren. Technologischer Fortschritt ist exponentiell in allen Facetten unseres Lebens, bei der Arbeit und zu Hause, und dies gilt für effektive Abfallwirtschaft und Umweltverträglichkeit und Sicherheit im Labor so viel wie jede andere Branche.

Das mag nicht sehr bescheiden klingen, ist aber nicht als eine Tatsachenbehauptung gemeint: Ich werde oft als Branchenexperte für die Entwicklung, Implementierung und Unterstützung von Softwaretechnologien für die Entsorgung gefährlicher Abfälle bezeichnet. Ich habe es so lange getan und für so viele Organisationen auf der ganzen Welt, darunter Branchenführer, Regierungsorganisationen und sogar olympische Organisationskomitees, dass es etwas dafür geben könnte!

Als ich gründete Chemische Sicherheitssoftware vor 27 Jahren war ich bereits in der Abfallwirtschaft seit vielen Jahren und ich hatte ein Feld-Level-Verständnis der Werkzeuge, die sowohl Abfallerzeuger als auch Abfallhändler benötigen, um die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Sammlung, Lagerung, Behandlung und Entsorgung gefährlicher Abfälle. Ich habe früher als die meisten gemerkt, dass das genaue Sammeln, Speichern und Melden von Abfalldaten von größter Bedeutung wäre – man muss nicht weit über Superfund und Brachflächen hinausgehen, um zuzustimmen, dass dies tatsächlich der Fall ist. Aber genug darüber.

Wenn wir Anfragen zu unserer EH&S-Technologie-Websiteüberwachen, stellen wir fest, dass sich ein beträchtlicher Prozentsatz aller Anfragen auf Bedenken im Zusammenhang mit der Abfallbewirtschaftung konzentriert. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass wir mit unserer EHS-Software (Environmental Management Systems, EMS) ein allumfassendes Software-Tool für gefährliche Abfälle geschaffen haben, das den Betrieb konsequent verbessert und unseren Kunden Zeit und Geld spart.

Dies ist keine Raketenwissenschaft, auch wenn wir abgebrannten Raketentreibstoff behandeln, was die NASA, die US Navy, das US-Energieministerium und einige unserer anderen Kunden regelmäßig tun.

Was Sie brauchen, ist die Fähigkeit, Abfälle innerhalb der folgenden Parameter aufzuzeichnen und zu verwalten:

  1. Was der Abfall ist (Abfallstrom und Profil)
  2. Wo wurde es erzeugt (Generator-Standort)
  3. Wie viel ist es (Menge und Maßeinheit)
  4. Wie und wo muss es gelagert werden (Containertyp und Satellitenakkumulationsbereich)
  5. Wie lange kann es vor der Behandlung oder Entsorgung gelagert werden (Länge der Lagerung je nach Genehmigung)
  6. Wie und wo muss es behandelt oder entsorgt werden (behandelt oder entsorgt vor Ort oder manifestiert und entsorgt außerhalb des Standorts)
  7. An wen und welche Informationen zu all den oben genannten Informationen zu melden sind (Managementberichte, Abfallbiennaleberichte, SB14-Berichte)

Das wars! Wenn Sie über ein Tool verfügen, das Ihnen bei den oben aufgeführten Elementen helfen kann, halten Sie den Schlüssel, der Ihnen zum Erfolg verhilft. Alles andere, was Sie tun müssen, sind Details, die innerhalb eines der sieben oben aufgeführten Elemente fallen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Softwareseite für die Entsorgung gefährlicher Abfälle, um weitere Informationen zu unseren EMS-Softwarefunktionen für die Abfallbewirtschaftung zu erhalten, und sehen Sie sich hierauch ein “How-to”-Video zum Abfallmanagement an.

Mit der EMS SaaS (Software-as-a-Service)-Software von Chemical Safety werden Ihr Smartphone oder Tablet zu Feldwerkzeugen für die Sammlung, Lagerung und Konsolidierung von Abfallgegenständen und Laborverpackungen und -fässern, die die Kamera des Geräts verwenden, um Barcodes zu lesen und die Aufzeichnung des Abfalls und dessen Liegen leicht zu verarbeiten. Werfen Sie einen Blick auf https://chemicalsafety.com/ehs-mobile-applications. Die Dateneingabe wird reduziert, die Datengenauigkeit verbessert, Etiketten und Versanddokumente sind einfach zu generieren und Berichte aller Art, ob regulatorischer oder unternehmerischer Art, können mit einem einzigen Klick generiert werden.

Eine letzte Sache, wahrscheinlich die wichtigste: Software für Laborsicherheit auf Enterprise-Ebene ist zu niedrigen monatlichen Kosten im Rahmen des EMS SaaS-Modells verfügbar, wo die Kosten für Akquisition, Implementierung, Skalierung und Return-On-Investment (ROI) überschaubar und messbar sind. SaaS bietet noch viele weitere Vorteile. Ich empfehle Ihnen dringend, meinen Blog mit dem Titel “Wichtigster EH&S-Blogartikel 2015″ zu lesen.

Ich begrüße Ihre Kommentare.

Tony Diamantidis

tonyd@chemicalsafety.com
http://www.linkedin.com/in/tonydiamantidis

See also