SDS Magic: Wie man ein Bild in tausend Worte verwandelt

Reading time: minutes

Share this

Die Chemical Safety Software stellt ein Tool vor, das kritische Sicherheitsdatenaus einem Sicherheitsdatenblatt automatisch erkennt und extrahiert!

Ein Sicherheitsdatenblatt (SDB) ist ein wichtiges Dokument, das am Arbeitsplatz verfügbar und leicht zugänglich sein muss. OSHA und nahezu alle anderen Vorschriften in den USA und in den meisten Ländern der Welt verlangen, dass überall dort, wo gefährliche Chemikalien vorhanden sind, ein herstellerspezifisches Sicherheitsdatenblatt vorhanden ist.

Gute Online-Sicherheitsdatenblattdatenbanken wie EMS von Chemical Safety Software (https://chemicalsafety.com/sds-search/) bieten Bibliotheken mit Sicherheitsdatenblättern von vielen der weltweit führenden Chemiehersteller. Mit leistungsstarken Suchwerkzeugen und Online- und Smartphone- oder Tablet-Zugriff können Mitarbeiter und Sicherheitspersonal oder Einsatzkräfte Sicherheitsinformationen zu einem Produkt schnell und einfach finden, anzeigen und drucken.

Eine schwierige Herausforderung für diejenigen, die mit der Kennzeichnung und Berichterstattung von Chemikalien beauftragt sind, war immer die Möglichkeit, auf Gefahren und andere Informationen für eine Chemikalie zuzugreifen und diese auszuwählen. Das Sicherheitsdatenblatt enthält diese Informationen, aber es war schwierig und zeitaufwändig, sie zu finden.

Mit dem neuen EMS-Parsing-Tool von Chemical Safety können EHS und andere Mitarbeiter Schlüsseldaten aus einem Sicherheitsdatenblatt extrahieren und in die Datenbank des Datensatzes einfügen, um sie für Abfragen, Berichte und Drucke verfügbar zu machen.

Der SDS-Analyseprozess ist außerordentlich einfach:

  1. Fügen Sie zunächst ein neues Sicherheitsdatenblatt mit dem Produktnamen, dem Hersteller, dem Überarbeitungsdatum und dem physischen Status hinzu.
  2. Wählen Sie anschließend das PDF-Sicherheitsdatenblatt des Herstellers aus, laden Sie es hoch und speichern Sie den Datensatz.
  3. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche ‘SDB analysieren’ und überprüfen Sie alle Felder, die Sie in die Datenbank importieren möchten.
  4. Klicken Sie auf ‘Aktualisieren’ und Sie sind fertig!

Das Ergebnis?

Ein durchsuchbares und meldepflichtiges Sicherheitsdatenblatt !!!

See also